Amnesty International Gruppe Ratingen

Impressum | Login

Gruppe Ratingen

StartseiteUnser Song (und unsere Unterschriften) für Baku

Mai 2012

Unsere Unterschriften und unser Song für Baku

Die Amnesty-Gruppe Ratingen sammelte am 12. Mai 2012 zwischen 11:00 und 13:00 Uhr vor dem Medienzentrum in Ratingen-Mitte Unterschriften für die Einhaltung der Menschenrechte in Aserbaidschan. Im Vorfeld des European Song Contests (ESC), dessen Finale dieses Jahr am 26. Mai in Aserbaidschan stattfindet, wollten wir - wie viele anderen Amnesty-Gruppen auch - auf die schlechte Menschenrechtslage in dem Land aufmerksam machen. Auf diese Weise und durch das Sammeln von Unterschriften soll der Druck auf die Regierung in Aserbaidschan erhöht werden, grundlegende Menschenrechte wie beispielsweise die Meinungs- und Pressefreiheit für seine Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen. Zudem veröffentlichte Amnesty Anfang Mai mit "Toast to Freedom" einen eigenen Song für Baku.

Amnesty mit eigenem Song für Baku

Der Song "Toast to Freedom", der am 3. Mai 2012, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit, veröffentlicht wurde, soll den Forderungen von Amnesty Nachdruck verleihen. Geschrieben wurde "Toast to Freedom" von dem Gitarristen und Produzenten Carl Carlton und dem amerikanischen Musiker Larry Campbell. Mitwirkende Künstler sind unter anderem Jane Birkin, Ewan McGregor, Marianne Faithfull, Kris Kristofferson, Levon Helm, Carly Simon, Eric Burdon, Angelique Kidjo, Donald Fagen, Levon Helm und Rosanne Cash. Aus Deutschland nahmen Gentleman und Max Buskohl teil. Die Aufnahmen wurden größtenteils im legendären Woodstock-Studio "The Barn" gemacht. Auf der folgenden Seite können Sie in den Song reinhören, ein "Making Of"-Video angucken und auch den Song für knapp zwei Euro runterladen (Der Erlös aus dem Verkauf des Songs geht an Amnesty International.): http://www.amnesty.de/2012/4/26/unser-song-fuer-baku-toast-freedom