Amnesty International Gruppe Ratingen

Impressum | Login

Gruppe Ratingen

StartseiteAls Roma-Flüchtling nach Deutschland - Erfahrungsbericht mit musikalischer Untermalung

12.09.2013

Als Roma-Flüchtling nach Deutschland - Erfahrungsbericht mit musikalischer Untermalung

Die Ratinger Gruppe von Amnesty International veranstaltete am 12. September 2013 gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Ratingen einen Vortrags- und Musikabend, der den rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Einblicke in das Leben und die Kultur der Roma in Europa gegeben hat. Im Haus am Turm hat Frau Nizaqete Bislimi über ihren Werdegang berichtet. Als Roma ist sie im Kosovo aufgewachsen und 1993 als Kind mit ihrer Familie nach Deutschland geflohen. Frau Bislimi arbeitet heute als Rechtsanwältin in Essen. Musikalisch wurde sie mit Violine und Keybord begleitet vom traditionsreichen "Ensemble Varna" der Familie Velikov, die ursprünglich aus Bulgarien kommt. Neben bulgarischer Volksmusik spielt das Ensemble seit jeher Lieder der Völker Europas wie auch ihre eigenen Roma-Lieder.

Der Großteil der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat an dem Abend auch eine Amnesty-Petition gegen rechtswidrige Zwangsräumungen von Roma-Siedlungen in Rumänien unterschrieben.