Amnesty International Gruppe Ratingen

Impressum | Login

Gruppe Ratingen

StartseiteAusstellung von Flüchtlingsportraits

November 2014

Ausstellung von Flüchtlingsportraits

Die Ratinger Gruppe von Amnesty International lud vom 17. bis zum 21. November 2014 zu einer Ausstellung von Flüchtlingsportraits in der Evangelischen Stadtkirche in Ratingen Mitte ein. Der Künstler Yıldırım Denizli verbrachte vor 20 Jahren mehrere Wochen in der Ratinger Flüchtlingsunterkunft "Am Sondert" und portraitierte ihre Bewohner.

Vernissage am 16.11. im Rahmen eines Gottesdienstes

Die Vernissage fand am 16.11. im Rahmen eines Gottesdienstes zum Thema „Menschenrechte“ statt. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Dr. Brinkmann zusammen mit Mitgliedern der Ratinger Gruppe von Amnesty International gestaltet und musikalisch von Beiträgen der Romafamilie Jovanovic begleitet.

Hintergrund zum Gottesdienst

Am 10. Dezember im Jahr 1948 verkündeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Sie bekannten sich damit zu der Absicht, eine Welt zu erschaffen, „in der die Menschen Rede- und Glaubensfreiheit und Freiheit von Furcht und Not genießen“, wie es in der Präambel zu den insgesamt 30 Artikeln heißt. Seitdem ist der 10. Dezember der internationale Tag der Menschenrechte, auf den auch die Ratinger Gruppe von Amnesty International Jahr für Jahr aufmerksam macht. Wie in der Vorjahren wurde dieser Tag der Menschenrechte in diesem Jahr durch einen gemeinsamen Gottesdienst mit der Evangelischen Kirchengemeinde Ratingen gefeiert, wobei dieser - um den vorweihnachtlichen Feierlichkeiten zu entgehen - bereits am Sonntag, den 16.11.2014 stattfand.