Amnesty International Gruppe Ratingen

Impressum | Login

Gruppe Ratingen

StartseiteAusstellung über mutige Verteidigerinnen der Menschenrechte im Iran

März 2015

Ausstellung über mutige Verteidigerinnen der Menschenrechte im Iran

Die Ausstellung „Irans Herz schlägt!“ würdigt 19 iranische Frauenrechtlerinnen in Form von ausführlichen Portraits. Sie war vom 21. März bis zum 31. März 2015 im "Haus am Turm" zu sehen. Die Vernissage mit rund 20 Gästen fand am 21. März 2015 mit einer Einführung durch Frau Dr. Irmgard Buder, Sprecherin der Ratinger Amnesty-Gruppe, sowie mit einem Grußwort von Frau Gabi Welsch-Schwalfenberg von der Gleichstellungsstelle der Stadt Ratingen statt. Das Plakat zur Ausstellung finden Sie hier (PDF, 306 kB). (Bitte beachten Sie die infolge eines Wasserschadens notwendig gewordene Verlegung der Örtlichkeit zum "Haus am Turm".)

Mutige Menschenrechtsverteidigerinnen im Iran

Iranische Frauen werden in den Medien häufig als Opfer dargestellt, die nicht in der Lage sind, ihre eigenen Rechte einzufordern oder für diese zu kämpfen. Tatsächlich aber zählen Irans Frauen zu den mutigsten Kämpferinnen für die Menschenrechte. Mit ihrem Eintreten zum Beispiel für die freie Meinungsäußerung, aber gerade auch für Frauen- und Kinderrechte, riskieren sie ihre Freiheit und körperliche Unversehrtheit. Viele von ihnen sind inhaftiert, mit Berufsverboten belegt oder ins Exil gezwungen worden.